Sie sind hier: Startseite / Projekte / Museumsprojekt ABC der Vielfalt

Museumsprojekt ABC der Vielfalt

zurück zu Projekte

 

Im Schuljahr 2010/11 nahm die 8b im Rahmen des Deutsch-, Geschichts- und Kunstunterrichts an einem Kooperationsprojekt mit dem Märkischen Museum teil.

Das Projekt wurde vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und von der Stiftung Mercator im Rahmen ihres Kooperationsprojekts schule@museum gefördert und von der Künstlerin Anja Edelmann betreut.

Die Projektarbeit

Die Schülerinnen und Schüler haben sich in Gruppen mit Gegenständen mit "Migrationshintergrund" aus dem Märkischen Museum in Berlin-Mitte beschäftigt und zu diesen Gegenständen geschrieben und gemalt. Dabei wurde das Alphabet abgearbeitet, daher der Titel ABC der Vielfalt. Zu den Gegenständen gehörten z.B. Tabakdose und Drehorgel. Ergebnis der halbjährigen Arbeit war eine Ausstellung mit Katalog (siehe unten). Die Ausstellung wurde am 9.4.2011 eröffnet und war bis zum 31.12.2012 zu sehen.

Zur feierlichen Ausstellungseröffnung spielte die Bläserklasse 8 unter Leitung von Frau Schütze.

Link zum Märkischen Museum, Berlin-Mitte, und zum Kulturkurier.

abc der vielfalt