Sie sind hier: Startseite / AGs / Berliner Theater und Kinos

Berliner Theater und Kinos

Es ist keine Übertreibung zu sagen: Um die Theater-­ und Kinolandschaft in Berlin beneidet uns die ganze Welt! Wir wollen diese Chance nutzen: Tolle Schau­spieler in spannenden Auf­führungen und Filmen sehen – und uns eine eigene Meinung darüber bilden!

Der Vorteil: Der zeitliche Aufwand ist relativ klein, der Zuwachs an Erlebnissen und Kenntnissen (z.B. für den Deutsch-Unterricht) ist groß.

Die AG findet in unregelmäßigen Abständen statt und hat folgenden Ablauf: Es gibt ein kurzes Vorbereitungs­treffen, bei dem Er­war­tungen zur Inszenierung bzw. zum Film besprochen werden, den Theater- bzw. Kino­besuch selber und ein Nachtreffen, bei dem Meinungen ausge­tauscht werden (oft auch direkt im Anschluss).

Die AG richtet sich an Oberstufen-Schüler/innen und wird von Herrn Dr. Jander geleitet. Fragen und Anmeldung: jander@gvb-berlin.de

Im aktuellen Schuljahr 2015/16 haben wir bisher folgende Veranstaltungen besucht:

"Die Affäre Rue de Lourcine" von Eugène Labiche (Deutsches Theater)
"Mistress America" von Noah Baumbach (OmU im Kino in den Hackeschen Höfen)
"The Situation" von Yael Ronen (Maxim-Gorki-Theater)

"Der Staat gegen Fritz Bauer" von Lars Kraume (Kino in der Kulturbrauerei)

 

Im Schuljahr (2014/15) haben wir u.a. Folgendes besucht:

"Victoria" von Sebastian Schipper (Kino in den Hackeschen Höfen)
"Nichts" nach dem Roman von Janne Teller (Theater der GvB)
"Als wir träumten" von Andreas Dresen nach dem Roman von Clemens Meyer (Kino in den Hackeschen Höfen)

"The Imitation Game" von Morten Tyldum (Kino in den Hackeschen Höfen)

"Kill your Darlings" von René Pollesch (Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz)
"The green Prince" von Nadav Schirman (OmU, Kino in der Brotfabrik)

"Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" von Uberto Pasolini (Acud Kino)

 

Im Schuljahr 2013/14 waren wir u.a. in folgenden Vorstellungen:

"Boyhood" von Richard Linklater (OmU, Kino International)
"Tartuffe" von Moliére (Schaubühne am Lehniner Platz)
"Zeit der Kannibalen" von Johannes Naber (Kino in den Hackeschen Höfen)
"Verrücktes Blut" von Erpulat/Hillje (Maxim-Gorki-Theater)
"Inside Llewyn Davis" von den Coen-Brüdern (OmU, Kino Central)
"Blue Jasmine" von Woody Allen (OmU, Kino in den Hackeschen Höfen)
"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horwarth (Deutsches Theater)

 

Im Schuljahr 2012/13 haben wir u.a. besucht:

"Cineastas / Filmemacher" von Mariano Pensotti (Theater Buenos Aires) am HAU
"Les Misérables" (Originalversion) (Cinestar am Potsdamer Platz)
"Die (s)panische Fliege" von Herbert Fritsch (Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz)
"In ihrem Haus" von Francois Ozon (Kino am Hackeschen Markt)
"Die Ratten" von Gerhart Hauptmann (Deutsches Theater)

2011/12 standen folgende Besuche auf dem Programm:

"Unschuld" von Dea Loher (Deutsches Theater)
"Der Gott des Gemetzels" von Roman Polanski (York Kino)
"Nora oder Ein Puppenheim" von Ibsen (Gorki Theater)
"Schmeiß dein Ego weg" von Rene Pollesch (Volksbühne)
"The Artist" von Michel Hazanavicius (Kino in den Hackeschen Höfen)-
"Blaue Stunde" (Theateraufführung in der GvB)